Kontakt
Online-Terminanfrage
Markus Frank
Zahnärzte
in Filderstadt auf jameda

Kinderzahnheilkunde

Eine erfreuliche Nachricht: Kinder können heutzutage kariesfrei erwachsen werden. Voraussetzung dafür sind eine früh beginnende Zahnpflege, ebenso frühe Zahnarztbesuche und altersabgestimmte Prophylaxemaßnahmen. Gesunde Kinderzähne sind gleichzeitig der Grundstein für Mundgesundheit im ganzen Leben.

Kinderzahnheilkunde

Deshalb ist es uns besonders wichtig, dass unsere jüngsten Patienten ein positives Verhältnis zum Thema Zahnarzt entwickeln. Wir begegnen Kindern mit besonderer Zuwendung, Geduld und Empathie.

Besonderheit: Kariestherapie ohne Bohren

Bei Karies im Anfangsstadium können wir die sogenannte Kariesinfiltration vornehmen – so können wir in der Regel auf den unangenehmen Einsatz eines Bohrers verzichten. Bei der Kariesinfiltration wird ein Spezialpräparat auf den betroffenen Zahn aufgetragen. Es dringt tief in die Zahnsubstanz ein, füllt die mikroskopisch kleinen Löcher wieder auf und schützt den Zahn nachhaltig vor Karies.

Prophylaxeleistungen für Kinder und Jugendliche

Während bei Kleinkindern Frühuntersuchungen im Mittelpunkt stehen, sind es bei Kindern und Jugendlichen von sechs bis einschließlich 17 Jahren die Individualprophylaktischen Leistungen der Krankenkassen (IP 1-5):

  • Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen, inklusive Kontrolle der Zahn- und Kieferstellung
  • Altersgerechte Zahnputzschulungen, Erklärungen zum Thema Zahnpflege und Karies
  • Fissurenversiegelung (Versiegelung der Kauflächen von Backenzähnen) zur nachhaltigen Kariesvorbeugung
  • Fluoridierungen zur Stärkung des Zahnschmelzes

Unser Kostenhinweis für Sie: Diese IP-Leistungen werden bis einschließlich 17. Lebensjahr von den Krankenkassen übernommen.

Darüber hinaus sind spezielle Intensiv-Zahnreinigungen ein wichtiger Bestandteil der Vorsorge.

Mehr über Prophylaxeleistungen für Kinder, Zahnpflege, Angstabbau u.v.m. erfahren Sie in der Infowelt.