Kontakt
Online-Terminanfrage

Parodontitisbehandlung

Eine Parodontitis, die chronische bakterielle Entzündung des Zahnbettes, gefährdet den festen Halt Ihrer Zähne im Kiefer. Bei Erwachsenen ist sie heute bereits der Hauptgrund für Zahnverlust! Das ist jedoch nicht alles: Als Entzündungserkrankung kann eine Parodontitis die Allgemeingesundheit und den Verlauf von Schwangerschaften beeinträchtigen.

Platzhalter Smile 3D

Im Mittelpunkt der Behandlung steht die sogenannten Zahnfleischtaschenreinigung. Dabei werden bakterielle Beläge und Ablagerungen ober- und unterhalb des Zahnfleischrandes entfernt.

Besondere Behandlungsdetails: Zur schonenden Reinigung der empfindlichen Zahnhalsoberflächen setzen wir ein sanft arbeitendes Pulver-Wasserstrahlgerät mit besonders weichen Pulverpartikeln ein. Zusätzlich nutzen wir die minimalinvasive Photodynamische Lasertherapie, um Bakterien besonders schonend und nachhaltig zu entfernen.

Parodontitisprophylaxe: Ohne regelmäßige Nachsorge würde die Entzündung immer wieder einmal verstärkt auftreten, denn die Parodontitis ist eine chronische Erkrankung. Deshalb sind nach der eigentlichen Behandlung regelmäßige Nachsorge-/Prophylaxetermine in unserer Praxis immens wichtig.

Wiederaufbau / Regeneration (bei Bedarf): Eine fortgeschrittene Parodontitis hat den Kieferknochen stark geschädigt und den Zahn gelockert. Je nach Befund gelingt es, den Zahnhalteapparat mittels regenerativer Verfahren wie der Gesteuerten Geweberegeneration (GTR) und der Gesteuerten Knochenregeneration (GBR) wiederaufzubauen.

Weitere Informationen zur Parodontitis (Vorsorge, Symptome, Behandlung) erhalten Sie in der Infowelt.